Skip links

Bogenschießen

BSC Rothberg

„Alle ins Kill“ —>  grüßt euch der Bogensportclub BSC Rothberg!

Hier erfährst du alle wichtigen Informationen und Regeln rund um das Bogenschießen am Rothberg.

Wiesel-Turnier am 16.03.2024

Liebe Bogensportfreunde!

Der BSC Rothberg lädt auch 2024 wieder zum bereits bekannten „Wiesel-Turnier“ im Wieselgraben, nämlich am  16.03.2024!

Das Turnier ist auf 150 Teilnehmer beschränkt.

Die Anmeldung ist NUR HIER, auf unserer Website möglich.

 

Die Anmeldung ist ab sofort freigeschaltet!

3D-Bogenschieß-Parcours

Bogensport pur

Unser neuer 3D-Parcours „Wieselgraben“ ist derzeit GEÖFFNET!

Die Öffnungszeiten:
MONTAG bis SONNTAG von 08:00 bis 18:00 Uhr!

Grundsätzlich ist das Begehen des Parcours ab der Abenddämmerung sowie bei starkem Wind verboten! Hunde erlaubt, im Wald bitte anleinen!

Unsere Wieselgraben-Runde besteht derzeit aus 38 verschiedenen 3D-Zielen, verteilt über Wald und Wiese. Die Runde hat eine ungefähre Länge von 3,5 km und sollte für erfahrene Schützen in gut zwei Stunden zu schaffen sein.

Es sind vier Abschusspflock-Farben ausgesteckt:
Weiß: Anfänger und WA Jugend
Blau: Allgemein nach WA
Rot: Visier-Schützen WA und Compound-Schützen
NEU – GELB-GRÜN: Unser WIESELPFLOCK, für all jene, die die Herausforderung lieben…

Heuer gibt es neben der bestehenden Haupt-Labe auch eine zweite LABE-Station mit  Erfrischungsgetränken und Sitzmöglichkeiten.

Des Weiteren gibt es auch zwei mal die Möglichkeit eine Abkürzung zu wählen, sollte es doch genug gewesen sein.
Wenn die Bergschenke offen hat, dürft ihr natürlich auch die WC-Anlagen benützen.

video

BSC Rothberg – Parcours-Video 2023 – Dschungelbuch

Gebühren

BSC Rothberg

Parcours-Runde Allgemein€ 12,-
WA-Runde (2-Pfeil-Runde)€ 15,-
Compound-Schützen€ 15,-
Parcours-Runde Jugend (11-15 Jahre)€ 7,-
Parcours-Runde Kinder (bis 10 Jahre)kostenlos
.
Leihausrüstung
(Bogen, Pfeile, Köcher, Armschutz)
€ 12,-
Einschulungs-Entgeld pro Person
(mind. jedoch € 25,- pro Einschulung)
€ 6,-
Jahreskarte Erwachsen€ 125,-
Jahreskarte Jugend€ 70,-
Jahreskarte Familie-15% ab 3 Pers.


Hast du auf noch mehr Bogensport Lust? Wenn du Freude am Bogenschießen hast und gleichzeitig auch gerne in einem aktiven, dynamischen Verein dabei sein möchtest, dann kannst du gerne bei unseren Vereinsmitgliedern um eine Mitgliedschaft anfragen.

Leihausrüstung & Einschulung

BSC Rothberg

In Summe kommst du dann auf € 30,- pro Erwachsenen bzw. € 25,- pro Jugendlichen für einen kompletten Bogenschieß-Schnuppertag inkl. Einschulung!

Für Anfänger und Interessierte gibt es bei uns auch die Möglichkeit, einen Bogen und alles was dazu gehört auszuleihen.

Du bekommst von uns einen traditionellen Recurve-Bogen, dazu natürlich einen Köcher mit Pfeilen sowie einen Armschutz – alles zum Set-Preis von € 12,- pro Person. Gutes Schuhwerk musst du natürlich selbst mitbringen!

Entweder begehst du den Parcours mit einem geübten Bogenschützen oder du holst dir von uns eine entsprechende einmalige Einschulung. Hierbei erlernst du nicht nur die Grundtechniken im Umgang mit Pfeil und Bogen, sondern auch alle sicherheitstechnischen Unterweisungen und Richtlinien im Bogensport. Das Einschulungs-Entgeld beträgt grundsätzlich € 6,- pro Person, wobei die Mindestgebühr hierbei jedoch € 25,- beträgt.

Ausgabe von Leihausrüstungen sowie Einschulungen sind nur unter vorheriger Terminvereinbarung bei Obmann Andreas Schlögl (0664/3736171) möglich!
Auch außerhalb der Öffnungszeiten verfügbar!

Wichtige Regeln

–> Die Bogensportanlage darf erst benutzt werden, nachdem man sich ordnungsgemäß im Parcours-Buch eingeschrieben und die Gebühren dafür bezahlt hat.

–> Mit der Unterschrift im Parcours-Buch werden auch gleichzeitig die allgemein gültigen Parcours-Regeln verbindlich akzeptiert!

–> Das Betreten des Parcours erfolgt auf eigene Gefahr !!!
Jeder Schütze jede Schützin haftet persönlich für die von ihm bzw. ihr verursachten Schäden.

–> Jeder Schütze bzw. jede Schützin muss über eine private Haftpflichtversicherung verfügen.

–> Der Verein sowie die Grundstücksbesitzer übernehmen keinerlei Haftung für Personen- oder Sachschäden, die sich auf dem Parcours-Gelände ereignen.

–> Personen unter 18 Jahren dürfen die Bogensportanlage nur in Begleitung eines Erwachsenen benutzen. Erziehungsberechtigte haften für ihre Kinder.

–> Auf der Bogensportanlage herrscht Alkohol- und Rauchverbot!

–> Die Verwendung von Jagdspitzen oder Armbrüsten ist verboten!

–> Jeder Schütze bzw. jede Schützin muss im Umgang mit Pfeil und Bogen geschult sein und darf ausschließlich voll funktionsfähige Bogenausrüstung benutzen.

–> Den Anweisungen der Aufsichts- bzw. Kontrollorgane ist Folge zu leisten.

–> Die Benützung von Compound-Bögen ist nur von den ROTEN Abschusspflöcken erlaubt.
.

–> Die Parcours-Runde darf nur in der gekennzeichneten Richtung begangen werden. EIN UMKEHREN IST STRENGSTENS VERBOTEN!

–> Am Parcoursgelände ist das Schießen nur von den jeweiligen Abschusspflöcken erlaubt. Man darf sich max. einen Meter vom jeweiligen Pflock entfernt hinstellen, jedoch aber hinter dem Pflock.

–> Es ist nicht erlaubt, die 3D-Ziele oder die dafür vorgesehenen Abschusspflöcke selbstständig umzustellen. Der Bogen darf nur in Richtung des Ziels aufgezogen werden.

–> Jeder Schütze bzw. jede Schützin hat beim Abschuss größte Aufmerksamkeit darauf zu legen, dass das gesamte Schussfeld vor und hinter dem Ziel frei ist. Alle anderen Personen müssen beim Abschuss hinter dem Schützen stehen.

–> Auf der Parcours-Runde sind pro 3D-Ziel maximal 3 Pfeile erlaubt. Der Beschuss des 3D-Ziels ist nach dem ersten Treffer einzustellen. Jegliche andere Benutzung ist zuvor mit dem Parcoursbetreiber abzuklären.

–> Während der Pfeilsuche ist das Ziel mit einem gut sichtbaren Gegenstand (z.B. Bogen oder Kleidungsstück) zu markieren, um nachfolgende Schützen bzw. Schützinnen zu warnen.

–> Bei Nichteinhaltung der Parcoursregeln drohen ein sofortiger Verweis der Bogensportanlage und eine mögliche Geldbuße.

–> Unser Wald ist gleichzeitig Lebensraum und Erholungsort für viele Tiere und auch andere Menschen, Wanderer, Sportler und Spaziergeher. Bitte vermeidet unnötigen Lärm und nehmt eure Abfälle mit vom Parcours !!!

Gaudi-5-Kampf

Loambudl-Kegeln, auch eine von 5 Disziplinen

Gaudi-5-Kampf
inkl. Bogen-Leihausrüstung
€ 34,- pro Person
Gaudi-5-Kampf mit Mittagessen
inkl. Bogen-Leihausrüstung
inkl. Backhendl-Menü
€ 51,- pro Person
Gaudi-5-Kampf mit Jause
inkl. Bogen-Leihausrüstung
inkl. einer Brettljause
€ 44,- pro Person

Getränke werden separat, je nach Aufwand verrechnet!
Bei eigener Bogensport-Ausrüstung werden € 12,- abgezogen!

—>

Unser GAUDI-5-KAMPF ist perfekt gemacht für Gruppen, Firmen und Vereine, die einen tollen, gemeinsamen Tagesausflug planen.

Zu allererst werden alle Teilnehmer in mehrere Teams aufgeteilt. Danach geht es auch schon los mit der 1. Disziplin, dem Bogenschießen. Nach Ausgabe der Leihausrüstung folgt dann die dazugehörige Einschulung am Einschießplatz samt Übung. Danach dürft ihr mit eurem jeweiligen Team unseren 3D-Bogen-Parcours, den „Wieselgraben“, begehen.

Wenn alle aus dem Parcours wieder zurück sind, gibt es erstmal eine kräftige Stärkung.
Im Anschluß geht es dann mit den weiteren Disziplinen des 5-Kampfes weiter. Unter anderem dürft ihr auf „Eck“ und „Wilde“ scheiben, auf unserer Loambudl-Kegelbahn oder müsst euer Geschick beim Cornehole, einem Wurfspiel, auf die Probe stellen. Und ein paar weitere Überraschungs-Disziplinen dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Wie genau ihr euren Tag aber planen möchtet, bleibt natürlich euch überlassen…

Zum krönenden Abschluß, gibt es dann die Siegerehrung, bei der alle Teams ihre feierliche Urkunde mit kleinen Preisen erhalten.

Zeitliche Info: Für den kompletten Gaudi-5-Kampf mit der Siegerehrung und einem Essen, solltet ihr schon den ganzen Tag einplanen.

Der GAUDI-5-KAMPF ist ab 10 Teilnehmern möglich, natürlich unter vorheriger Terminvereinbarung bei Obmann & Wirt Andreas Schlögl (0664/3736171) !

X